Ivonne Exner

14.06.2021

Brami Gemeinschaft e.V.

Die Brami-Gemeinschaft ist ein Verbund der selbständigen und freien Berufe in Lünen-Brambauer

Projektbeschreibung

Die Brami-Gemeinschaft ist ein Verbund der selbständigen und freien Berufe in Lünen-Brambauer. Seit fast 40 Jahren ist sie als Werbe- und Interessengemeinschaft tätig. Das Ziel der Gemeinschaft ist neben der besseren Präsentation der Leistungskraft der Brambauer Kaufleute und Selbständigen, auch die Weiterentwicklung Brambauers neutral und unparteiisch voranzutreiben.

Gegründet wurde die Gemeinschaft am 20. Februar 1978 von 36 Kaufleuten. Der erste Vorsitzende war Herr Fritz Bruckmann. Das alte Siegel der Gemeinde Brambauer, das einen springenden Hasen zeigte, wurde Symbolfigur für die Gemeinschaft und auf den Namen „Brami“ getauft.

Für den Ortsteil Brambauer sind die „Brami´s“ heute ein durchaus bedeutender wirtschafts- und arbeitspolitischer Faktor. Wir zählen zurzeit über 50 Mitglieder mit ca. 500 Beschäftigten. Dazu gehören viele lokale Geschäfte,  auch Banken, Versicherungen, Ärzte und Anwälte. Politiker aller Parteien, Verwaltung, sowie die Medien in Lünen und Umgebung schätzen die Brami`s als kompetenten Partner für Brambauer-Belange.

Von den „Brami`s", wurde und wird immer wieder versucht, für die Attraktivität des Standortes Brambauer etwas zu leisten. 1983 ließen die „Brami´s" durch Ihr Mitglied H.-G. Hamelmann ein Gutachten zum Wettbewerb „Ruhiges Wohnen – sichere Straßen“ der Landesregierung NRW erstellen und errangen 1984 den 2. Platz in diesem Landes-Wettbewerb. Im November 2005 erhielten wir den ersten Platz im Landeswettbewerb „Stadt macht Platz“.

In Zusammenarbeit mit Haus & Grund e.V. konnten wir erreichen, dass der Schwerlastverkehr über 7,5 t  im Bereich der 30iger Zone auf der Waltroper Straße seit Mai 2016 zunächst für 2 Jahre verbannt wurde. Hierdurch konnten wir dafür sorgen, dass es deutlich weniger Lärm und Abgase gibt. Außerdem ist die Sicherheit von Fußgängern, besonders von Kindern erheblich gestiegen und dadurch ist unsere Haupt-Einkaufsmeile attraktiver und lukrativer geworden.

Die alljährlichen Veranstaltungen wie Frühlingsfest, die Ade - Partys und Verkaufsveranstaltungen erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit und Besucherzahl, auch weit über die Grenzen von Brambauer hinaus.

Um Brambauer mit seinen Geschäften der Bevölkerung näher zu bringen, arbeiten wir intensiv mit anderen Trägern zusammen.

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich und ohne Entgeld.

Die Einnahmen aus den Mitgliederbeiträgen werden ausschließlich dazu genutzt um Künstler und Schausteller zu bezahlen, für Gebühren der Stadt Lünen für Straßensperrungen, Reinigung etc., Miete für Veranstaltungsorte, sowie feste Anschaffungen für die Verschönerung Brambauer, wie zum Beispiel die Brambauer Weihnachtsbeleuchtung, Bepflanzungen wie zum Beispiel die Blumenampeln, sowie für wohltätige Zwecke. Die „Brami`s und Ihre Mitglieder unterstützen finanziell durch Spenden und andere Aktivitäten viele Brambauer Kindergärten, Schulen und Vereine. Große Bedeutung hat hierbei die Schaffung von zeitgemäßen Wohn-, Arbeits – und Freizeitmöglichkeiten für unsere Mitbürger und deren Familien.

 

 

Übersichtskarte

Ansprechperson

Michael Ristovitch

info@bramis.de

 

Projektstatus

Mehr Informationen zu den Meilensteinen erhalten Sie durch Führen des Mauszeigers über die Grafikbalken.